Was bedeutet Glück für Dich? #Schreibzeit Juni 2015

P1010721

Bines #Schreibzeit Thema für diesen Monat ist „Was bedeutet Glück für Dich?“ Zufallsglück, geplantes Glück, langfristiges Glück.

Was mir bei Zufallsglück als erstes durch den Kopf schoss: Sonnenstrahlen, die in der Nase kitzeln. Es ist schönes Wetter, die Vögel zwitschern und der Garten wird zum Wohnzimmer. Leichter Sommerwind. Herrlich, oder?

Tief einatmen. Spüren wie sauber, frisch und voller Sauerstoff die Luft ist. Im besten Falle schmeckt sie nach Salz und Meer.

Die Wärme auf der Haut spüren, zu wissen dass Sommer ist. Viel Licht und schon ist man (bin ich) von ganz alleine besser drauf. Licht ist wichtig, und Sommer macht (mich) glücklich. Alles blüht, das Leben findet draußen statt, Menschen schlecken Eis und die Läden sind für kurze Zeit eine Art Schlaraffenland. Frische Beeren aus der Region, eine riesige Auswahl an Sommerobst und Gemüse. Jacken und Pullover bleiben im Schrank. Und zwar ganz hinten. Flipflops, luftige Kleidung und bunte Farben dominieren das Bild. Grillgeruch liegt in der Luft und Menschen verbringen mehr Zeit miteinander. In echten Gesprächen und in geselliger Runde statt vor dem TV oder vor dem Computer. Ich schreibe diesen Post im Garten. Und genieße es!

Zufallsglück ist sicherlich auch dass ich Ü50 bin und meine Haare immer noch nicht färben oder tönen muss… 🙂

Ich habe schon einmal 100 Euro bei der „Aktion Mensch“ gewonnen 🙂

Geplantes Glück ist, so denke ich,  der Part im Leben den man kontrollieren kann. Da kommt es meiner Meinung nach darauf an, die richtigen Weichen zu stellen. Sich mit den richtigen Menschen zu umgeben. Menschen, die gut für einen sind. Die einen unterstützen, motivieren, akzeptieren und stärken. Den richtigen Lebensplatz für sich zu finden. Auch den richtigen Lebensort. Begeisterung und Leidenschaft sollten die Motivation für unser Tun sein.  Das gilt sowohl für den Beruf, als auch für Hobbys, und Freizeitgestaltung. Dass man hinter dem steht was man „lebt“ und sich damit identifizieren kann, dafür „brennt“.

Denn nur das, was man liebt wird man richtig gut machen. Und nur das wird einen ausfüllen.

Authentisch sein ist, so glaube ich, auch ganz wichtig. Mit sich selbst im Reinen zu sein und die richtigen Lebensentscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen. Die Dinge anpacken wenn es Zeit ist, denn es wird nur etwas passieren, wenn man sich bewegt. Chancen erkennen wenn sie auftauchen und sie nutzen. Losgehen………..Alles beginnt mit dem ersten Schritt. Vielleicht entwickelt sich ein großes Glück daraus, man weiß es nur, wenn man es ausprobiert.

Wenn alles nach Plan läuft wird dies, so denke ich, sicher den Alltag mit Lebensfreude und heiterer Gelassenheit füllen. Vielleicht sogar mit Erfolg und Glück.

Wenn alles nach Plan läuft…….

aber ich zitiere John Lennon: „Leben ist das was Dir passiert, während Du eifrig andere Pläne machst“

Und deshalb ist geplantes Glück niemals eine Garantie….

Aber geplantes Glück ist ein gutes Fundament für weniger gute Zeiten.

Es hilft dabei, innere Sicherheit und Stärke in sich selbst zu spüren. Dabei, sich bewusst zu machen, dass jetzt vielleicht eine schwere Zeit kommt, aber trotzdem die Gewissheit zu haben dass man schwere Zeiten überstehen kann. Dabei, Vertrauen zu haben dass alles gut wird. Mit dem Umfeld welches man sich durch „geplantes Glück“ geschaffen hat.

Langfristiges Glück ist für mich in Frieden und Freiheit leben zu können. Unter Beachtung der Menschenrechte. Nicht überall auf der Welt ist das selbstverständlich. Stichwort Flüchtlinge.

Und gesund zu sein. Selbst, und auch Familie und Freunde……dass es allen gut geht. Das ist das Allerwichtigste.

Finanziell abgesichert zu sein ist auch kein Fehler, sich auch mal was leisten zu können. Regelmäßige Urlaube zum Beispiel mal ein Kurztrip …. , ein Konzert .Ein bisschen was von der Welt sehen zu können. Nicht jeden Cent umdrehen zu müssen um über die Runden zu kommen.

Glück war schon einmal Thema hier. Wer´s lesen mag findet es hier.

Vielen Dank für´s vorbeischauen. Danke für´s Lesen, alles Liebe,

Gaby

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: