Über mich

Bild019

Hallo,

schön dass Du vorbeischaust 🙂 und herzlich willkommen auf meinem Blog!

Hier auf „befreundet“ geht es um die Dinge des Lebens aus der Sicht einer ü-50 Frau. Warum „befreundet“? Nun, ich habe lange nach einem passenden Namen gesucht. Ich wollte etwas Positives, etwas Freundliches und irgendwann kam mir der Gedanke:

Ich – befreundet mit meinem Leben und mein Leben befreundet mit mir.

Ich – befreundet mit der Welt und die Welt – hoffentlich – befreundet mit mir. 🙂

Und so ist es dann geblieben.

Wer steckt hinter „befreundet“?

Ich bin Gaby. Ich lebe auf einem kleinen Dorf im Rheinland. Hier gibt es Kühe und Pferde, Ruhe und einen Karnevalszug mit ungefähr 3 Wagen und fünf Fußgruppen. Es gibt viel frische Luft – zuweilen auch „frische“ Landluft. 🙂

Geboren bin ich in Köln (wofür ich mich auch heute noch hin und wieder bei meiner Mutter bedanke denn ich habe gerne als Geburtsort Köln in meinem Ausweis stehen). Ich mag Köln. Die ersten zehn Jahre meines Lebens habe ich dort verbracht.

Meine Brötchen verdiene ich mit einem Bürojob für den ich täglich vom Land in die Stadt pendele. Viel meiner Zeit verbringe ich auf der Autobahn.

Meine typische Handbewegung? Der Griff auf den Kopf bei der Suche nach der Lesebrille.

So fing es an:

Erst habe ich Blogs gelesen. Später bin ich meinen Lieblingsblogs gefolgt und irgendwann entstand der Wunsch nach einer eigenen Seite. Lange habe ich mich nicht getraut. Schutz der Privatsphäre…. Angst mit den sozialen Netzwerken nicht klar zu kommen…. Wie viel soll ich preisgeben? Was besser nicht? Die Technik-Hürde….

Irgendwann war der Tag X und ich habe es getan. Im Februar 2014 war es soweit. Mein allererster Beitrag. Zuerst noch bei Blogger.de und im Mai 2015 dann mit Hilfe von Melchior von Blumeblau der Umzug auf meine eigene WordPress Seite.

Und da bin ich nun!

Lange habe ich keinem davon erzählt. Dann einer „Handvoll Vertrauter“. Es hat eine Weile gedauert ehe ich das erste Foto von mir gezeigt habe. So langsam werde ich lockerer. Ja, ich schreibe hier Persönliches und, oh Wunder….. es passiert gar nichts Schlimmes. Es tut gar nicht weh. 🙂 Ich schreibe hier Dinge, die ich „draußen“ auch erzählen würde. Ich bin schließlich nicht geheim. Und Privates bleibt eh privat. Wie im „wirklichen“ Leben auch.

Heute empfinde ich das Bloggen als absolute Bereicherung in meinem Leben. Ich möchte mein Blog, mein „virtuelles zu Hause“ gar nicht mehr missen

Meine Themen:

begonnen hat alles mit dem bei vielen von uns Frauen immer wiederkehrenden Thema Abnehmen und Ernährung. Dazu gibt es hier und hier mehr. Im Laufe der Zeit kamen „Lieblingsdinge“ dazu. Hier gebe ich Euch Tipps zu Dingen die ich mag. Erzähle welche Produkte ich gut finde oder getestet habe. Das können Kosmetikartikel sein, Kleidungsstücke, hin und wieder Accessoires. Es kann auch mal um Lebensmittel gehen. Kunterbunt also. Manchmal zeige ich Euch ein Outfit und in unregelmäßigen Abständen stelle ich ein Rezept vor. Sehr gerne berichte ich von Reisen und Orten die ich toll finde. Ich teile ich Gedachtes mit Euch, Erlebtes und Geschriebenes. Themen, die mal ernst und mal weniger ernst sind. Eine bunte Mischung aus Gedanken über das Leben. Bloggen ist unser gemeinsames Thema, deshalb erzähle ich Euch hier und hier und hier von meinen Erfahrungen, Erlebnissen und Erkenntnissen darüber. Immer mal wieder erscheint  die Rubrik „Meine Freundin Neele“

Was es sonst über mich zu wissen gibt?

Ich brauche Licht und Sonne. Zahlen liegen mir nicht. Ich gucke GZsZ seit es läuft. Ich schlafe gerne bis ich von alleine aufwache. Ich würde gerne mal nach Südafrika. Und auf die Malediven. Ich mag Katzen. Und Espresso. Hin und wieder Cappuccino. Ich finde Sylvester blöd. Ich liebe es zu bloggen. Ich finde New York toll. Und ich mag Mallorca. Ich hasse es zu frieren. Ich mag Sauna und Wellness. Ich würde gerne besser Englisch sprechen. Ich mag Tulpen und mein Pferd. Ich sitze gerne auf Plätzen und gucke Leute. Ich finde Glatteis schlimm. Ich bin ungeduldig. Technik und ich: Zwei Welten treffen aufeinander. Ich mag Tiere, aber Affen kann ich nicht ausstehen. Spinnen auch nicht. Ich mag Olivenbäume. Olivenöl auch. Ich würde gerne Teile des Jahres im sonnigen Süden verbringen. Vorzugsweise den Winter. Ich liebe es morgens die erste Tasse Kaffee mit Meerblick zu genießen. Ich hasse es früh aufzustehen. Ich sehe mir gerne romantische Komödien an. Ich mag Filme mit Happy End. Ich trinke gerne Rotwein. Ich mag den Kölner Karneval. Ich bin Widder. Ich esse gerne gut. Ich bin Carrie-Fan. Ich lese gerne, habe aber fast nie Zeit dazu. Ich würde mal gerne eine Kreuzfahrt machen. Gerne lese ich Blogs von Leuten die völlig andere Leben haben als ich. 

Seid herzlich eingeladen Euch umzusehen.

Gaby

 

Noch ein kurzes Wort zu Kooperationen: Ich bin grundsätzlich interessiert, bitte jedoch um Verständnis, dass ich diese deutlich als Werbung kennzeichne.

 

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Über mich

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: