Lieblingsdinge im Januar


Sollte ich jemals in den Dschungel gehen (was ich wohl kaum tun werde) und nur ein Luxusprodukt mitnehmen dürfen, dann ist das definitiv meine Smile@me Zahnspülung. Die gebe ich vorläufig nicht mehr her. Die finde ich echt toll.
Nach der Anwendung sind die Zähne wunderbar glatt und glänzend und man hat dieses „saubere“ und frische Gefühl im Mund. Geschmacklich ist sie angenehm und außerdem zahnärztlich empfohlen.
Da es sich um eine Praxiseigenmarke handelt ist sie nicht überall erhältlich, aber sollte jemand Interesse haben gebe ich natürlich gerne Auskunft.


Vor nicht allzu langer Zeit habe ich die Produkte von La Biosthetique für meine Haare entdeckt.
Ich benutze das Shampoo für langes Haar. Damit sind meine Haare nach dem waschen superleicht kämmbar, und zwar ohne dass ich noch Conditioner oder andere Produkte dazunehmen muss.
Zum stylen nehme ich die Lockencreme Curl Defining Creme für Glanz und ausdrucksvolle Lockenstrukuren.
Diese knete ich morgens über Kopf ins trockene Haar. Je nach dem auch schon mal mit feuchten Händen. Und schon sind die Locken wieder schön definiert.
Beide Produkte haben mich sehr überzeugt.


Hermes 24 Fraubourg :
Ein Duft, in den ich mich sofort verliebt habe und den ich jetzt schon eine ganze Weile benutze.
Ein sonniger, warmer Duft aus Zitruspflanzen, Jasminblüten, Schwertlilie, Hyazinthe, Sandelholz und Vanille.
Luxuriös. Elegant. Ich finde ihn toll.


Und zum Schluss noch mein neues Codello Tuch, das soeben von unserer Postbotin durch den ganzen Schnee gebracht wurde.
Die Farben sind der Hammer, oder?
Zu ganz vielen Farben kombinierbar. Und kuschelweich. Ich bin begeistert ☺

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. Alle Produkte wurden jedoch selbst gekauft.

2 Gedanken zu “Lieblingsdinge im Januar

  1. Die lässigen Codello Tücher mag ich auch sehr, aktuell habe ich drei davon aber am liebsten trage ich das mit dem supertollen Avantgard Motiv. Sehr flott zu unifarbener Kleidung 😉

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: