4 Kölner Weihnachtsmärkte 2015

Heute nehme ich Euch mit auf vier Kölner Weihnachtsmärkte die etwas abseits der Fußgängerzone liegen. So schön und spektakulär das Panorama am Dom auch ist, so traditionell der Besuch auf Alter Markt / Heumarkt und Neumarkt auch sein mag….Ich habe mich aufgemacht und vier Kölner  Weihnachtsmärkte besucht die ich bisher nicht kannte. Hier nun das Ergebnis :

Der Weihnachtsmarkt am Stadtgarten:

Köln Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Es gibt ihn bereits seit 10 Jahren und ich finde ihn wirklich wunderschön!!! Dieser Weihnachtsmarkt ist allemal einen Besuch wert und zur Zeit würde ich sagen: Einer meiner Liebsten. Ein kleines Juwel. Unter den  Bäumen in Kölns ältestem Park wunderschön romantisch angelegt bieten 90 Aussteller eine gelungene Mischung aus schönem Krimskrams, Nostalgischem und Modernem. Mitten im Belgischen Viertel ein Platz an dem es sich gut aushalten lässt. Lecker Glühwein aus Bio Anbau….. Stände mit Arganöl und Pfefferverkostung, Käse und Balsamico, Keramik und Kunsthandwerk lassen keine Wünsche offen. Vielerorts lauschige Sitzgelegenheiten mit Heizpilzen (Heißen die so??) runden das-wöchentlich wechselnde- Angebot ab. Von Eintöpfen, Flammkuchen und Raclettes bis hin zu Waffeln und Crepes …alles was das Herz begehrt.

Direkt am Westbahnhof gelegen, KVB Haltestelle Hans Böckler Platz ist der Markt  gut zu erreichen.  Zu beachten ist dass er erst ab 16 Uhr geöffnet hat.

Freitags und Samstagabends gibts Jazzmusik auf der Bühne.

Köln Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Köln Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Köln Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Köln Weihnachtsmarkt Stadtgarten

Von dort aus ist es zu Fuß nicht weit zum Friesenplatz: Dort gibt es dieses Jahr zum ersten Mal einen Weihnachtsmarkt. Ca 40 traditionelle Holzbuden schmücken die Limburgerstraße weihnachtlich.  Ein Kinderkarussell und eine beleuchtete Nikolausfigur lassen Kinderaugen strahlen. Die Auslagen von Kunsthandwerk, Geschenkartikeln und Schmuck sind größtenteils von Ausstellern aus dem Viertel.

Köln Weihnachtsmarkt Friesenplatz

Köln Weihnachtsmarkt Friesenplatz

Köln Weihnachtsmarkt Friesenplatz

 

Der Weihnachtsmarkt am Chlodwigplatz:

Der Veedelsadvent in der Südstadt ist eine Einladung für die Adventszeit auf dem Weg  bei einem Glühwein oder einem leckeren Snack den Tag ausklingen zu lassen oder zumindest eine Pause einzulegen. Die angestrahlte Severinstorburg gibt die Kulisse und kulinarisch ist von Bratwurst über Flammlachs bis hin zu tschechichem Trdelnik (Auf Stangen aufgerolltes traditionelles Gebäck das übe Kohle gebacken wird und zum Schluss in einer Mischung aus Zimt, Zucker und Nüssen gewälzt wird) sowohl für den süßen, als auch für den herzhaften Hunger etwas dabei. Eine kleine Bühne und ein Kinderkarussell runden den mit 18 Hütten überschaubaren Markt ab.

Köln Weihnachtsmarkt Chlodwigplatz

Köln Weihnachtsmarkt Chlodwigplatz

Köln Weihnachtsmarkt Chlodwigplatz

 

Hafen Weihnacht, der Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum:

Köln Weihnachtsmarkt Hafen

Dieser Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Alleine der Lage wegen. Direkt am Rhein mit Hafenatmosphäre und malerischer Kulisse direkt am Schokoladenmuseum gelegen. Weiße Pagodenzelte mit Holzböden erinnern an Segel und Schiffsplanken. Hochwertige Waren und Kunsthandwerk, die Themen vorwiegend Weihnachten, Hafen und Köln. Wer auf der Suche nach Geschenken ist…..Hier sollte sich das ein oder Andere finden lassen.

Mit 70 Ständen zählt er zu den größeren Märkten ist jedoch nicht ganz so überlaufen wie die Märkte zwischen Dom und Neumarkt. Den Winzerglühwein gibt es, wie es sich für das Thema „Hafen“ gehört, im großen Holzsegelschiff mit drei Masten. Glühbier und Feuerzangenbowle bestellt man im Leuchtturm. Frischen Fisch vom Hamburger Fischmarkt gibt in allen Variationen von Hummer über Lachs bis zu Krabben. Den Backfisch an Jahnke´s Fischerkate kann ich empfehlen.

Köln Weihnachtsmarkt Hafen
Köln Weihnachtsmarkt Hafen

Köln Weihnachtsmarkt Hafen

Köln Weihnachtsmarkt Hafen

Köln Weihnachtsmarkt Hafen

 

1 Gedanke zu “4 Kölner Weihnachtsmärkte 2015

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: