#12 von 12 im Februar 2016 / Mein Tag in Bildern

Schreck lass nach die Heizung ist kaputt und es ist kalt beim Wach werden. Und im Bad ist es auch kalt. Das braucht kein Mensch. Also fängt mein 12 von 12 (An jedem 12. des Monats gibt es 12 Bilder von meinem Tag und mehr davon gibt es hier) heute mit einem Bild von kaputter Technik an. Da hilft als allererstes mal ein heißer Kaffee…

Kaffee 12von12

…und buntes Frühstück. Das Grün im Smoothie kommt vom Spinat. Davon war aber leider nichts mehr übrig zum Dekorieren, also ist das Foto etwas „obstlastig“…

Grüner Smoothie 12von12

Auf dem Weg zur Arbeit im Autospiegel noch schnell ein Lippenstiftpröbchen getestet. Hat gut und lange gehalten und ist eine  schöne Farbe.

12von12

Der Schreibtisch ruft bis mittags.

12von12

Zum Walken noch eine kleine Runde an den Rhein. Die frische Luft tut gut.

Köln 12von12

Unterwegs ein bisschen Streetart gefunden.

Köln Streetart

Was sein muss muss sein. Wer essen will muss einkaufen.

12von12

Glück gehabt 🙂 Bei Muttern was zu essen bekommen…Lecker Wirsing untereinander…

Wirsing 12von12

…und nen Kaffee

12von12

Zu Hause brennt der Ofen und zumindest in der Küche ist es muckelich warm. Hoffe mal dass die Heizung bald repariert ist. Ihr könnt gerne die Daumen drücken!

12von12

Es bleibt schon viiieel länger hell. Es geht aufwärts Richtung Frühling.

Wetter

Danke fürs Lesen und Vorbeischauen.

Alles Liebe,

Gaby

 

4 Gedanken zu “#12 von 12 im Februar 2016 / Mein Tag in Bildern

  1. Liebe Gaby,

    in der Kälte sitzen ist selbst zu dieser unbeständigen und zeitweise winteruntypischen Zeit kein Spass und es ist ein großes Glück, dass da noch ein Ofen bollern und Gemütlichkeit verbreiten konnte.
    Das Smoothie-Bild ist ja eine knallbunte Fruchtbombe! Da bekommt man ja richtig Lust, das selber mal auszuprobieren. Bei mir wird es auf alle Zeit am Fehlen eines Mixers scheitern, denn ich werde nicht noch ein elektrisches Haushaltsgerät in meine Schränke pressen. Vielleicht kann ich mir ja mal „irgendwo irgendwann“ so eine grüne Bombe schnorren. 🙂
    Die Lippenstiftfarbe könnte für Dich sogar noch intensiver sein – leider kann ich die Marke nicht entdecken und den Farbton nicht lesen. Guckst Du deshalb so verkniffen? Vielleicht sieht die Farbe mit einem Lächeln oder Schmunzeln besser aus. 😉
    Hach, mir streben die Mundwinkel morgens jetzt auch wieder eher gen Himmel, da dieser sich nicht mehr in tiefes Schwarz hüllt (wenn auch leider noch in viel Grauschattierungen).

    Schöne Bilder.

    • Liebe Zettelwirtin,
      ich finde auch dass Frieren gar nicht geht!!

      Falls ich verkniffen gucke dann liegt das daran, dass ich ja im Auto saß, in der einen Hand das Pröbchen halte, in der Anderen das Handy und dabei versuche das Sonnenlicht auf den Mund zu lenken damit man die Farbe im Autospiegel auch erkennen kann 🙂 Ist also eher hochkonzentriert 🙂
      Der Lippenstift ist von Shiseido Nr. RD 302 Rosalie. Die Qualität gefällt mir übrigens sehr gut. Ist schön cremig und hält gut.
      Liebe Grüße,
      Gaby

  2. Habe mir mal wieder alles so weit angeschaut.Du gibst Dir ja so viel Mühe.Woher kommen nur immer die Ideen
    Viele Grüße
    ENRICO

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: